Serrao Paolo

Autor
Serrao Paolo
Beschreibung

Paolo Serrao (Filadelfia-Süditalien 1830 - Neapel 1907) war ein pianistisches Wunderkind, das bereits im Alter von 8 Jahren ein Konzert für Klavier und Orchester aufführte. Später studierte er Klavier und Komposition am Konservatorium von Neapel und wurde dort Kompositionsmeister und Direktor (1878-1887). Viele bedeutende neapolitanische Musiker studierten bei ihm Komposition, unter anderem Umberto Giordano, Francesco Cilea, Giuseppe Martucci, Ruggero Leoncavallo, Alessandro Longo, Camillo De Nardis, Attilio Brugnoli und Michele Esposito. Er stand in freundschaftlicher Beziehung zu den bedeutendsten Musikern seiner Zeit wie Saverio Mercadante, Gioacchino Rossini und Giuseppe Verdi. 

Werke



 
©2009-2022 Pizzicato Verlag Helvetia