Longo Achille

Autor
Longo Achille
Beschreibung

Achille Longo (Neapel 1900 - Neapel 1954) war ein wichtiger Vertreter der neapolitanischen Schule des 20. Jahrhunderts. Er komponierte symphonische Musik, Filmmusik und Kammermusik. Sein Trio für Klavier, Violine und Cello war einer der Höhepunkte des gefeierten Trio di Trieste. Nach seinem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Konzertleben widmete er sich dem Journalismus und der Musikkritik, aber auch der Lehrtätigkeit. Er war Professor für Komposition an den Konservatorien von Parma und Neapel. Zu seinen Schülern zählen Franco Margola, Bruno Mazzotta, Teresa Procaccini, Francesco De Masi und Aldo Ciccolini. 

 

Werke



 
©2009-2022 Pizzicato Verlag Helvetia