WILLKOMMEN!

PIZZICATO hat zahlreiche Werke zeitgenössischer europäischer Komponisten, insbesondere aus der Schweiz und Slowenien veröffentlicht und ist Inhaberin der Verlagsrechte dieser Werke.

Klicken Sie auf KATALOG und durchforschen Sie unser grosses Angebot. Sie können online Bestellungen aufgeben und bekommen die Ware in angegebener Frist geliefert. Unsere Bedingungen entnehmen Sie bitte der Seite Geschäftsbedingungen (AGB).
Die Biografien der Autoren der von uns veröffentlichten Werke finden Sie unter KURZBIOGRAFIEN und besuchen Sie auch unsere Neuheiten-Seite, um die neuesten Infos über PIZZICATO zu erfahren.

Mehrere Werke unseres Verlages können gebührenpflichtig unter www.freehandmusic.com heruntergeladen werden.

Für Fragen, Probleme, Sonderwünsche etc. gehen Sie bitte zu unserer Kontakt-Seite.

Und nun danken wir für Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen.

PIZZICATO VERLAG HELVETIA

PS. Prof. Bruno Rossi, der Gründer der Pizzicato Verlag Helvetia, ist am 7. August 2018 verstorben.

Fabio Hugel hat den Pizzicato Verlag Helvetia während mehr als 25 Jahren professionell und erfolgreich betreut. Zu Beginn mit Prof. Bruno Rossi und ab 2018 mit Prof. Francesco Gorio. Mit Begeisterung und Hingabe hat er die vielfältigen Aufgaben und Projekte stets zuverlässig und engagiert ausgeführt. Fabio Hugel ist am 14. Juli 2021 verstorben. Der Pizzicato Verlag verliert mit Fabio Hugel einen angesehenen und allseits beliebten Fachmann.

Der Pizzicato Verlag Helvetia wird seither von Sigrid Leimgruber, Stellina-Music, administriert.

Unpublished Naples: Music from the Neapolitan Libraries

Die Stadt Neapel hat in den letzten vier Jahrhunderten eine führende Rolle in der Musikgeschichte gespielt und ihre Bibliotheken bergen zahllose Geheimnisse, die noch darauf warten, wiederentdeckt und neu bewertet zu werden.

Die bekanntesten Musikbibliotheken sind die des Musikkonservatoriums St. Pietro a Majella und die Girolamini aber auch viele andere Bibliotheken, einschließlich der privaten, sind reich an musikalischen Schätzen.

"Unpublished Naples" ist ein Projekt des Pizzicato Verlags Helvetia, das darauf abzielt, die noch unbekannten Seiten vieler Komponisten, die zur Entstehung, Entwicklung und Erhaltung dessen, was weltweit als neapolitanische Schule bekannt ist, beigetragen haben, ans Licht zu bringen und bekannt zu machen.

Das Bestreben der Herausgeber hat im Jahr 2021 mit der Veröffentlichung von 25 Kompilationen begonnen und soll in den kommenden Jahren fortgesetzt und erweitert werden.


Leitende Redakteure
Olga Laudonia und Francesco Gorio

Redaktionsbeirat
Antonio De Rosa, Concetta Pellegrino, Domenico Virgili

Folgende Werke sind bereits im Pizzicato Verlag Helvetia erschienen:

Napolitano, Franco Michele - Notturno - for piano - 
critical edition by Olga Laudonia - PVH 1871 

Napolitano, Franco Michele - Rêverie - for piano - 
critical edition by Olga Laudonia -PVH 1870

Napolitano, Franco Michele - Danza zingaresca - for piano -
critical edition by Olga Laudonia - PVH 1872

Napolitano, Franco Michele - Avummaria - for tenor, piano and tubular bells -critical edition by Olga Laudonia - PVH 1873 

Serrao, Paolo - Sarabanda - for piano - critical edition by Domenico Virgili - PVH 1874

Serrao, Paolo - Piccolo Valzer Capriccioso - for piano -
critical edition by Domenico Virgili - PVH 1875 

Serrao, Paolo - Nostalgia - for piano - critical edition by Domenico Virgili - PVH 1876   

Serrao, Paolo - Foglio di Album - for piano -
critical edition by Domenico Virgili - PVH 1877    

Serrao, Paolo – Aria Antica – for piano – critical edition by Domenico Virgili - PVH 1878

Serrao, Paolo – La Caccia – for piano – critical edition by Domenico Virgili - PVH 1879    

Falconieri, Andrea - Libro primo di villanelle (1616) - 
critical edition by Concetta Pellegrino - PVH 1880

Falconieri, Andrea - Il Quinto Libro delle musiche a una, due e tre voci (1619) -critical edition by Concetta Pellegrino - PVH 1881

Recupero, Francesco - Sonata prima per fagotto e basso -critical edition by Olga Laudonia and  Marco Palumbo - PVH 1882

Mercadante, Saverio - Tarantella da “La Danza Augurale”‐ for piano -critical edition by Antonio De Rosa and Olga Laudonia - PVH 1834

Durante, Francesco - Salmi e Magnificat - for four voices and continuo - edited by 
Giovanni  Acciai - PVH 2004

Caggiano, Adriana - Elegia - for organ - PVH 1989 

Panariello, Gaetano - Ave Maria - for mixed choir - PVH 2081
Panariello, Gaetano - Pater Noster - for mixed choir - PVH 2103

Pilati, Mario - Melodia - for piano - PVH 2119
Pilari, Mario - Minuetto - for piano, critical edition by Claudio Cardani and Roberto Laino - PVH 2085

Caggiano, Nestore, critical editions by Domenico Virgili:
Vola o farfalla mia - for voice and piano - PVH 2046
Polacca - for violin or flute and piano- PVH 2047
Alla Luna - for tenor or soprano and piano - PVH 2026
Ave Maria - for tenor and piano - PVH 2027
Ave Maria (su stile liturgico) - for soprano or tenor and organ - PVH 2028
Brune viole - for voice and piano - PVH 2029
Donna vorrei morir - for voice and piano - PVH 2030
Fiore di mora - for voice and piano - PVH 2031
Il Bersagliere - for voice and piano - PVH 2032
Il Canto della nuova Gloria - for voice and piano - PVH 2033
Mattinata - for voice and piano - PVH 2034
Mia madre un dì - for voice an piano - PVH 2035
Natalizio - for voice and piano - PVH 2036
Non amo! - for voice and piano - PVH 2037
October - for voice and piano - PVH 2038
Passa la nave mia - for voice and piano - PVH 2039
Per amor di Dio - for voice and piano - PVH 2040
Povero fiorellin - for voice and piano - PVH 2041
Polacca - for soprano or tenor and piano - PVH 2042
Restituendo un riccio di capelli biondi - for tenor and piano - PVH 2043
Spes, ultima dea - for voice and piano - PVH 2044
Vere novo - for voice and piano - PVH 2045

Marchetti, Enzo - Inno per la beatificazione di Bartolo Longo - for voice and organ - critical edition by Olga Laudonia - PVH 2024

Pilati, Mario - Novelletta - for piano - PVH 2131

Napolitano, Franco M. - Preludio - for piano - PVH 2133
 

 

 
©2009-2022 Pizzicato Verlag Helvetia